AEG ProTex – Mit dem SuperEco-Programm auf Supersparkurs

Wäsche waschen in der Waschmaschine gehört nach wie vor zu den kostenintensiven Punkten im Haushalt, auch wenn moderne Maschinen enormes Einsparpotential durch effiziente Labels bieten. Die Waschautomaten der ProTex Serie von AEG zeigen, dass auch die Kaltwäsche mit dem SuperEco-Programm nochmals Energiekosten einspart.

Reine Wäsche auch bei niedrigen Waschtemperaturen

Die Kaltwäsche verbraucht grundsätzlich weniger Strom und war bisher nur für Feines oder Wolle die genutzte Option. Das SuperEco-Programm der AEG Waschmaschine wurde speziell auf die Kaltwäsche und die Kaltwaschmittel hin konzipiert und wäscht als Vollwaschprogramm für 3 kg Baumwolle und Pflegeleichtes jetzt den Großteil der Textilien im Haushalt besonders energiesparend. Bis zu 80% Strom lassen sich dadurch sparen und die Wäsche wird schon bei niedrigen Temperaturen sauber.

Sparen auf der ganzen Linie

Das SuperEco-Programm glänzt weiterhin durch eine kürzere Laufzeit als herkömmliche Waschprogramme. Für den gesamten Waschvorgang wird nur eine knappe Stunde benötigt. Im Vergleich zu einer 40 Grad-Pflegeleicht-Wäsche lassen sich so gleich 80% Strom mit einsparen, 72% weniger Stromverbrauch zeigt sich gegenüber einer 30-Grad-Wäsche. Das Waschergebnis bleibt dabei gleich gut. Energie kann auch durch weitere, effiziente Maßnahmen eingespart werden. Dazu gehören die Vorbehandlung von Flecken, Spar-Programme, Superschnell-Programme für das Auffrischen von Wäsche, Spezial-Programme für empfindliche Textilien, die volle Trommelauslastung und die richtige Waschmitteldosierung.