Günstige Waschmaschinen

Günstige Waschmaschinen sollen eine gute Waschleistung aufweisen, auch der Energie- und Wasserverbrauch spielt eine große Rolle. Auch wenn beim Funktionsumfang mitunter einige Abstriche zu machen sind, so sind diese Waschmaschinen für den Einsatz im Haushalt sehr gut geeignet.

Eine Frage des Budgets muss keine Frage der Qualität sein, das zeigen günstige Waschmaschinen. Es kommt auch immer auf die eigenen Ansprüche an, was eine Maschine kosten darf. Wer wenig Platz und wenig Wäsche zu waschen hat, der ist mit einer Single Waschmaschine gut bedient. Die Ladekapazität beträgt ca. 5 kg, dafür spart sie aber deutlich mehr Energie und Wasser ein, als eine herkömmliche, große Waschmaschine. Für große Wäscheberge und häufige Waschvorgänge eigenen sich Frontlader Modelle von 6 bis 12 kg sehr gut. Hier bestimmt sich der Preis auch nach den technischen Funktionen und den Extras. Nicht alle Programme, über die höherpreisige Waschmaschinen verfügen, braucht man im Alltag unbedingt. Wer mit den Standardprogrammen und einer Handvoll Spezialprogrammen auskommt, der findet günstige Waschmaschinen von fast jedem Markenhersteller. Die intelligente Mengenautomatik, die Wasser und Energie, entsprechend der eingefüllten Wäsche dosiert, ist auch bei günstigen Waschmaschinen zu finden.

Günstig und effektiv waschen mit der AEG Electrolux Lavamat 64850 L Waschmaschine
Die Frontlader Waschmaschine AEG Electrolux Lavamat 64850 L mit Energieeffizienzklasse A, Waschwirkungsklasse A und Schleuderwirkungsklasse B zeigt sich auch im Wasserverbrauch mit 49 Liter pro Waschgang sehr sparsam. 7 kg Wäsche fasst die Maschine, das Bullauge mit der 30 cm großen Einfüllöffnung erleichtert die Arbeit sehr. Auch die Bedienung wird durch die Ein-Knopf-Programmsteuerung, das große Display und die Klartext-Bedienblende zu einer einfachen Angelegenheit. Die große Programmvielfalt wäscht nach allen Anforderungen, wie z.B. Sensitiv, Mix-Programme, Jeans, Wolle, Seide, Feinwäsche. Auch zeit- und energiesparende Programme können gewählt werden. Intelligente Funktionen, wie Mengenautomatik, 4-Stufen-Einspülung, Aqua-Control-System und Aqua-Alarm, sorgen für die optimale Reinigung der Wäsche und bieten Schutz vor Wasserschäden.

Weitere Informationen & Kundenmeinungen lesen – hier klicken!

Auch bei einer günstigen Waschmaschine sollten keine Abstriche bei der Energieeffizienz und dem Wasserverbrauch gemacht werden. Die Energieeffizienzklasse A ist bei einer neuen, günstigen Waschmaschine meistens Standard. Waschwirkungsklasse A und Schleuderwirkungsklasse B sind gute Werte, die auch günstige Waschmaschinen aufweisen. Der Aquastopp, der das Auslaufen und Überlaufen der Maschine verhindert, sollte auch bei einer preiswerten Waschmaschine vorhanden sein.